Horror für die Mutter

Katastrophale Fehlentscheidung: Baby mit Hirnhautentzündung weg geschickt

Mit ihrem kranken Baby kommt eine australische Mutter zwei Mal ins Krankenhaus. Doch das schickt sie und das vier Monate alte Kind einfach nach Hause - aus einem kuriosen Grund.

Australien - Eine verzweifelte Mutter bringt ihr Kind in die Notaufnahme - es hat 39 Grad Fieber. Doch die Ärzte in der Notaufnahme erkennen nicht, dass das Kind wirklich dringend Hilfe braucht. Ihre Begründung: Das Kind habe gelächelt. 

Die ganze Geschichte können Sie bei rosenheim24.de* nachlesen.

*Rosenheim24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes“.

 

Rubriklistenbild: © picture alliance/Andre Kolm/dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Haftbefehl im Fall Sophia: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Tötungsdelikt
Haftbefehl im Fall Sophia: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Tötungsdelikt
Männer aus der ganzen Welt reisen zu diesem hessischen Arzt! Er kann etwas, das alle Frauen glücklich macht
Männer aus der ganzen Welt reisen zu diesem hessischen Arzt! Er kann etwas, das alle Frauen glücklich macht
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Schüchternes Fitness-Model postet ein unbearbeitetes Bild - aber alle gaffen nur auf ein Detail 
Schüchternes Fitness-Model postet ein unbearbeitetes Bild - aber alle gaffen nur auf ein Detail 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.