Meterhohe Überschwemmungen

Katastrophenalarm nach Unwetter im Hunsrück

Stromberg - Nach schweren Regenfällen und teils meterhohen Überschwemmungen in Stromberg im Hunsrück haben die Behörden Katastrophenalarm ausgelöst.

Der Kreis Bad Kreuznach richtete am Freitag einen Krisenstab ein, wie ein Sprecher mitteilte. Einsatzkräfte retteten Bewohner mit Booten aus ihren Häusern. Das Wasser stand laut Krisenstab teilweise zwei Meter hoch in den Straßen. 

Umliegende Orte seien nicht betroffen. Es handle sich um eine örtlich begrenzte Krisenlage in Stromberg, sagte ein Sprecher des Krisenstabs.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Mega-Nacken: Polizeifoto bringt Netz zum Ausrasten 
Mega-Nacken: Polizeifoto bringt Netz zum Ausrasten 
Charlie (5) verliert Kampf gegen Krebs: Seine letzten Worte zerreißen der Mutter das Herz
Charlie (5) verliert Kampf gegen Krebs: Seine letzten Worte zerreißen der Mutter das Herz
Mann will 23-Jährigem Kopf abhacken - sofort Polizeieinsatz an Tankstelle
Mann will 23-Jährigem Kopf abhacken - sofort Polizeieinsatz an Tankstelle
Frau darf wegen dieses knappen Outfits nicht in Louvre - Jetzt äußern Fans einen Verdacht
Frau darf wegen dieses knappen Outfits nicht in Louvre - Jetzt äußern Fans einen Verdacht

Kommentare