Dieser Anblick!

Lustigster Katzen-Clip ever? 14 Sekunden aus Bayern gehen viral - „Ich sterbe vor Lachen“

Katzenvideos. Die einen lieben sie, andere rollen mit den Augen. Doch selbst letztere dürften sich einen Lacher bei diesem 14-Sekunden-Video aus Bayern nicht verkneifen können.

Nürnberg - Ein Katzen-Fail geht derzeit bei Twitter viral. Gepostet hat ihn am 5. April eine Nutzerin, die nach eigenen Angaben aus der „hinteren fränkischen Walachei“ kommt. Also damit höchstwahrscheinlich aus Bayern. Von dort aus verbreitet sich das nur 14 Sekunden lange Video in ganz Deutschland und darüber hinaus. Bis zum 9. April gab‘s mehr als 5.000 Likes und mehr als 900 Retweets. Und eine Aufnahme in die Tages-Top-Ten am 8. April bei Twitterperlen.de.

Katze aus Bayern mit Fail - Video geht viral

„Die samtpfötigen Jäger der Nacht, so graziös und elegant“, schreibt die Fränkin zu dem Clip, den sie vermutlich selbst von ihrer Katze aufgenommen hat. Es ist ein Kommentar voller beißender Ironie. Denn das Tier zeigt in den Sekunden, dass es alles andere als elegant ist. Katzen lieben Kisten, so auch diese. Und als sie vor einem Nähmaschinen-Karton steht, setzt die Katze der Fränkin zum beherzten Sprung an. Und dann ... ach, das müssen Sie selbst sehen:

Passiert ist der Katze bei ihrer Panne hoffentlich nichts - es gab nur einen kleinen Schrecken. Und viele Twitter-Nutzer schreien vor Lachen und vor Schadenfreude. „Da weck ich vor lauter Lachen ja meine Tochter“, „Der Fehler ist, es war Tag, da sind die Superkräfte weg“, „Geil!!!!“, „Ich guck das jetzt zum fünften Mal hintereinander und muss jedes Mal so lachen! Danke dafür“, „Ich sterbe vor Lachen“, „Wunderbar“, „Bin verliebt“ und „Genial“, lauten nur einige begeisterte Reaktionen.

Katze aus Bayern sorgt für Garfield-Vergleiche

Ein weiterer glaubt, dass das Tier ein paar Gramm zu viel auf den Rippen hat: „Die hat nen BMI wie ich, da hat Grazilität ihre physikalischen Grenzen.“ Dazu kommen Vergleiche mit dem guten, alten Garfield.

Andere erkennen ihre eigenen Stubentiger wieder, denen auch nicht immer alles gelingt. „Gosh, das könnten meine sein . Die schaffen es sogar, sich in den Gardinen zu verlaufen und nicht mehr raus zu kommen, weil sie auf der Gardine stehen und dann mit dem Kopf da durch wollen“, schreibt eine Nutzerin. „Könnte auch meiner sein. Er hat heute versucht, in eine Papiertüte zu kommen, aber er ist gescheitert, also hat er sie zerstört“ eine andere.

Eine Userin schaut genau hin. „Und der Blick am Ende, so nach dem Motto: Das hat jetzt aber keiner gesehen, oder?“ Oh doch, liebe Katze. Tausende! Knifflig ist dieses Suchbild. Entdecken Sie die Katze? (lin)

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare