1. tz
  2. Welt

Kaufland: Filiale reagiert mit Humor auf Hamsterkäufe - „Das nenne ich mal hilfreich!“

Erstellt:

Von: Raffaela Maas

Kommentare

In einer Kaufland-Filiale war ein Schild in der Kasse ausgelegt. Ein Kunde bemerkte den lustigen Zettel und teilte ihn auf Twitter.

Paderborn - Aufgrund von Lieferengpässen als Folge des Ukraine-Krieges und Hamsterkäufen ähnlichen Ausmaßes wie zu Beginn der Corona-Pandemie sind Kunden von Discountern und Supermärkten in Deutschland derzeit mit leeren Regalen oder außergewöhnlich hohen Preisen von bestimmten Produkten konfrontiert. Eine Kaufland-Filiale setzte dieser Situation nun mit Humor entgegen.

Kaufland-Kunde entdeckt lustiges Schild: „Musste leicht kichern“

Einem Kunden fiel bei seinem Einkauf in einer Kaufland-Filiale ein Zettel auf, der ihm ein Schmunzeln entlockte. Das Schild, welches bei einer Kasse an einer transparenten Scheibe klebte, muss ihm wohl beim Bezahlen aufgefallen sein. Er teilte einen Schnappschuss aus dem Laden mit seiner Followerschaft auf Twitter. „Letztens im Kaufland gesehen, musste leicht kichern“, schrieb er begleitend zu dem Foto.

Auf dem Blatt Papier ist eine Comiczeichnung zu sehen. „Die neuen Ratgeber sind da!“, steht dort geschrieben, zudem sieht man eine Person, die ebendiese Ratgeber betrachtet. Auf den Buchdeckeln der Ratgeber steht, passend zur Situation, in der sich viele Kunden gerade befinden, unter anderem: „Kochen ohne Öl“ und „Heizen ohne Gas“.

Eine Userin kommentierte unter dem Beitrag: „Das nenne ich mal hilfreich“, begleitet von einem lachenden Emoji. Vor allem ein Ratgeber für Kochen ohne Öl sollte den Kunden wohl nützlich sein, denn unter anderem sorgte der Preis von Sonnenblumenöl zuletzt bei Kaufland-Kunden für Empörung. (rrm)

Auch interessant

Kommentare