Wie kommt das denn?

Kaufland-Kundin sieht schräge Anzeige an Kasse - „Lotto-Gewinn bar ausgezahlt“?

Eine unwirkliche Anzeige bekam eine Kaufland-Kundin in Hamburg an der Kasse zu sehen. Der Anblick lädt zu Spekulationen ein.

Hamburg - Eine Kaufland-Kundin machte in Hamburg eine überraschende Entdeckung an der Kasse bei ihrem Einkauf: Sie sollte doch laut Anzeige tatsächlich ein Rückgeld in Höhe von 4.250.584,54 Euro bekommen. „Vielen Dank für Ihren Einkauf“, teilt ihr das Display dazu mit.

„Ich liebe Kaufland“ - Kundin soll 4.250.584,54 Euro Rückgeld bekommen

Die Kaufland-Kundin zückte gleich die Handy-Kamera und hielt den ungewöhnlichen Anblick für die Nachwelt fest. Dazu teilte sie das Foto mit der Welt-Öffentlichkeit via Twitter. „Ich liebe Kaufland“, schrieb sie dazu.

4,25 Millionen?! Besser als die meisten Lotto-Gewinne! Wie das kam, darüber kann man nur unken. Hat sie mit einem Fünf-Millionen-Euro-Schein gezahlt? Wohl kaum. Viel wahrscheinlicher ist ein technischer Fehler oder eine falsche Eingabe. Zu einer endgültigen Aufklärung dient weder Twitter noch eine Anfrage bei der Kundin.

Kundin soll 4.250.584,54 Euro Rückgeld bekommen - „Lotto-Gewinn bar ausgezahlt“?

Neben 30 Likes für ihr ungewöhnliches Posting gab es auch mehrere Kommentare. „Lotto-Gewinn bar ausgezahlt“, vermutet einer. Doch es ist wahrscheinlicher, dass sie die 4,25 Millionen NICHT ausgezahlt bekommen hat - sonst wäre sie wohl jetzt über alle Berge. Aber die Nutzerin twittert weiter. Ein Foto von sich mit Luxus-Autos und Juwelen ist nicht dabei.

„Endlich Pfand weggebracht“ lautet die Deutung eines anderen Nutzers. Dafür bräuchte es ganz schön viele Flaschen. Nicht mehrere Millionen, wohl aber einen unglaublichen Betrag nahm ein Münchner mit nach Hause, der tatsächlich Pfand zurückgegeben hat - das Foto seines Kassenbons sorgte bei Jodel für Staunen. Und in Bremen kam es vor einigen Wochen sogar zu Tränen nach einem unschönen Vorfall an der Kasse bei Kaufland. (lin)

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare