Überraschung beim Zahlen

Kaufland-Kassiererin und Kundin blicken auf Display - und müssen beide herzhaft lachen

„Teurer“ Einkauf - Kundin erlebt an Kaufland-Kasse witzige Überraschung.
+
„Teurer“ Einkauf - Kundin erlebt an Kaufland-Kasse witzige Überraschung.

Beim Blick auf die Endsumme an der Kasse müssen eine Kaufland-Kassiererin und eine Kundin lachen. Denn diese ist unerwartet hoch ausgefallen.

Konstanz - Eine Überraschung der besonderen Art wartete auf eine Kaufland-Kundin an der Kasse. Denn nachdem all ihre Artikel einmal gescannt waren, stand plötzlich ein Preis fest, der nicht richtig sein konnte. Dieser fiel nämlich enorm hoch aus. Doch Kundin und Kassiererin nahmen es mit Humor.

Überraschung an der Kasse - Kaufland-Kundin soll für Lebensmittel über 4.000 Euro zahlen

„Keine Ahnung, was da passiert ist, aber die Kassiererin und ich haben herzhaft gelacht“, schreibt eine Kaufland-Kundin auf Twitter. Dazu postet sie ein Foto von einem typischen Display an der Kasse. Eingescannt wurden ein paar Lebensmittel wie Rostbratwürstchen, Schokolade, Käse und Knabber-Mix - doch der Endpreis für den Einkauf entspricht eher einem gebrauchten Kleinwagen. Die Kundin soll 4.952,57 Euro für ihre Waren zahlen. Der eigentliche Warenwert lag wohl bei 32 Euro.

Eine Erklärung dafür, wie das passieren konnte hat die Dame nicht. „Jeder einzelne Posten war korrekt über den Scanner gegangen“, erklärt sie. Auch die Kassiererin wusste keinen Rat. Doch allzu sehr haben sich die beiden wohl nicht den Kopf zerbrochen und eine Lösung scheint auch gefunden worden zu sein.

Kaufland reagiert auf den Post - mit Humor und einem Angebot

Witzig finden den Vorfall auch die Follower:innen der Kundin. „Du hast den Laden mal schnell leergekauft“, scherzt ein Nutzer. „Du sollst doch nicht so viel Schokolade heimlich kaufen“, schließt sich eine andere an. Ein Dritter dreht den Spieß einfach um und erklärt den hohen Preis bei Kaufland kurzum zum Wechselgeld.

Sogar Kaufland selbst meldet sich unter dem Twitter-Post zu Wort. „Definitiv der Schmunzler des Tages! Das sollte natürlich nicht passieren“, schreibt das Unternehmen und bietet der Kundin sogar an, ihr eine kleine Entschuldigung zuzuschicken. Doch die ist nach wie vor gelassen und winkt dankend ab: „Ihr braucht euch nicht zu entschuldigen, es war einfach lustig. Und die Kassiererin sehr nett. Passt alles.“ Da kann Kaufland nur noch mit einem gerührten Meme reagieren. (mam)

Video: Wie gefährlich ist Einkaufen eigentlich während der Corona-Pandemie?

Auch interessant

Kommentare