Rätselhafter Umschlag

Kaufland-Fund beschäftigt die Polizei - die wendet sich an die Öffentlichkeit: „Liebe Jana ...“

Einen ungewöhnlichen Tweet hat die Polizei in Nienburg (Niedersachsen) abgesetzt. Vorangegangen war ein Fund bei Kaufland.

Nienburg - Jana, bitte melden! Ein Fund in der Kaufland-Filiale in Nienburg (Niedersachsen) sucht seine rechtmäßige Besitzerin. Dafür wurde sogar die Polizei eingeschaltet. Die sich mit einem ungewöhnlichen Tweet an die Öffentlichkeit wandte.

Kaufland-Fund: Umschlag sucht Besitzerin Jana

„Liebe Jana“, schreibt die Polizei Nienburg, „dein Geburtstagsgeschenk wurde im Kaufland Nienburg aufgefunden und an uns übergeben. Wir würden uns freuen, dir das Geschenk wieder überreichen zu können. Du kannst dir das Geschenk in der Polizei-Dienststelle Nienburg abholen.“

Kaufland-Fund: Was ist drin im Umschlag?

Über die Hintergründe ist nichts zu lesen - auch nicht über den Inhalt des Umschlags, der auf dem Foto zu sehen ist. Den soll schließlich Jana selbst beschreiben, um ihn für sich zu reklamieren. Ist es ein Gutschein? Eine größere Geldmenge? Besonders liebe und persönliche Worte? Auf dem Kuvert ist jedenfalls „Für Jana zum 17. Geburtstag“ zu lesen. Jedenfalls hat eine Jana wohl bei Kaufland eingekauft, dort den Umschlag mit wertvollem (?) Inhalt liegen lassen. Und der Supermarkt vermutlich die Polizei eingeschaltet. Ob Jana bei Twitter mitliest?

„Jana oder Jona“, will ein Nutzer dann noch unter dem Tweet wissen. Die Polizei hat sich den Kaufland-Fund genauer angeschaut. „Mit einer Lupe lasen die Kollegen den Namen ‚Jana‘!“, antwortet sie bei Twitter. Bei dem Kurznachrichtendienst sorgt derzeit auch der „Taxiteller“ für Wirbel. (lin)

Rubriklistenbild: © Polizei Nienburg

Auch interessant

Kommentare