Rost und Kühlwasser

Kaufland-Kunde macht unschöne Entdeckung - „Was sagt das Personal dazu?“

Das Kaufland Logo im Kaufland des Hauptbahnhofs Potsdam.
+
Ein Kunde beschwert sich über den Zustand eines Kaufland-Ladens.

Ein Kunde macht im örtlichen Kaufland-Laden eine unschöne Entdeckung: Der Laden ist an einer Stelle in keinem guten Zustand. Die Antwort des Discounters scheint nicht befriedigend.

Merzig - Wie der Discounter Kaufland gerade bekannt gab, muss eine Leberwurst wegen unterbrochener Kühlkette zurückgerufen werden. Eine Gesundheitsgefahr sei nicht auszuschließen.

Kaufland: Kunde postet Fotos kaputter Kühlregale

Ein Kunde konfrontiert die Supermarkt-Kette nun mit einer weiteren unschönen Entdeckung. Er postet auf Facebook zwei Fotos aus einem Laden in Merzig, wie er sagt. Darauf zu sehen ist eine Kühltheke mit Fleisch, die nicht mehr im besten Zustand ist. Es ist Rost zu erkennen, das Kühlwasser scheint auszulaufen. Der Kunde unterschreibt seine Bilder mit „Leider kein ansprechendes Bild im Kaufland Merzig. Die Kühltheken sind verrostet und laufen aus.“

Ein Kunde macht im Kaufland eine unschöne Entdeckung.

Kaufland zeigt Verständnis und vermittelt

Das Unternehmen reagiert auf der Facebook-Seite mit Verständnis und entschuldigt sich. „Das ist wirklich nicht schön und sollte so natürlich auch nicht sein. Wir möchten uns für diese Unannehmlichkeit entschuldigen und dich gern mit unserem Kundenmanagement zusammenbringen.“ Zum Abschluss gibt es schöne Grüße und einen Blumen-Emoji für positive Vibes. Den hat das Unternehmen bereits in früheren Posts eingesetzt.

Kaufland entschuldigt sich bei dem Kunden via Facebook.

Kommentator verärgert: „Was erwartest du?“

Einige Facebook-Nutzer:innen reagieren auf den Post des Mannes mit dem erschrockenen „Wow“-Smiley. Ein Mann kritisiert darunter aber auch direkt: „Vielleicht ist es ein Defekt der Kühltheken? Oder denkst du, die Mitarbeiter haben daran Spaß? Was soll dieser Post? Was erwartest du?“. Für die Antwort des Bild-Urhebers gibt es dann Likes: „Verrostete Regale sind definitiv kein plötzlicher Defekt.“

Kaufland-Personal offenbar mit Begründung: „Ist halt kaputt...“

Ein weiterer Kommentator will der Sache noch einmal auf den Grund gehen, schließlich sollte ja Kontakt mit dem Kundenmanagement hergestellt werden. Er fragt nach: „Was sagt das Personal vor Ort dazu?“. Darauf gab es wohl eine unbefriedigende Antwort für den sich Beschwerenden: „Leider nicht viel. Ist halt kaputt...“ (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare