In Berlin

Keine Zigarette: Mädchen übergießt Mann mit ätzender Flüssigkeit

Berlin - Weil er ihr keine Zigarette gab, hat eine 16-Jährige in Berlin einen Mann mit ätzender Flüssigkeit übergossen. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die Jugendliche den 42-Jährigen am Sonntagabend im Stadtteil Spandau nach einer Zigarette gefragt. Als er der Bitte nicht nachkam, goss sie ihm die ätzende Flüssigkeit über den Kopf und ins Gesicht. Auch ihren eigenen Oberschenkel übergoss sie bei der Tat. 

Der Mann konnte die flüchtende Jugendliche packen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe waren laut Polizei zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann klaut Frau Fahrrad - aber die holt es sich total genial zurück
Mann klaut Frau Fahrrad - aber die holt es sich total genial zurück
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Wende im „Mordprozess ohne Leiche“: Sterbliche Überreste gefunden
Wende im „Mordprozess ohne Leiche“: Sterbliche Überreste gefunden
10-Jähriger stolpert in Wüste - und entdeckt einen unfassbar alten Schatz
10-Jähriger stolpert in Wüste - und entdeckt einen unfassbar alten Schatz

Kommentare