Mutige 37-Jährige

Kioskbesitzerin schlägt Räuber in die Flucht - mit einem Barcode-Scanner

+

Eine mutige Kioskbesitzerin hat zwei Räuber in die Flucht geschlagen, die sie überfallen wollten. Dafür brauchte sie nur ihre Stimme - und einen Barcode-Scanner.

Langenfeld - Mit einem Barcodescanner und laut schreiend hat eine Kioskbesitzerin in der Stadt Langenfeld in Rheinland-Pfalz zwei Räuber verjagt. Die Täter seien ohne Beute geflohen, teilte die Polizei am frühen Donnerstagmorgen mit.

Die mit Tüchern maskierten Männer betraten den Kiosk im Kreis Mettmann am Mittwochabend, als die 37-jährige Besitzerin gerade die Tageseinnahmen zählte. Mit einem Messer in der Hand forderten sie sie auf, das Geld in eine Plastiktüte zu packen. Die Frau holte sich kurzentschlossen den Barcodescanner, rannte mit diesem schreiend auf die Männer zu und vertrieb sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Deutsche Familie verunglückt im Auto in Österreich - drei kleine Kinder verletzt
Deutsche Familie verunglückt im Auto in Österreich - drei kleine Kinder verletzt
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
Weil ihr Sohn (3) dringend pinkeln musste: Mutter drohen 60 Tage Haft
Weil ihr Sohn (3) dringend pinkeln musste: Mutter drohen 60 Tage Haft
Wegen einer Dauererektion: Ärzte greifen zum Äußersten und amputieren
Wegen einer Dauererektion: Ärzte greifen zum Äußersten und amputieren

Kommentare