Kind (2) spielt an Gleisen: Tödlicher Unfall

Sinsheim - Ein zwei Jahre alter Junge ist bei Sinsheim von einer S-Bahn erfasst und tödlich verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge spielte das Kind an den Gleisen, als der Zug Richtung Heidelberg vorbeifuhr.

Die Leiche des Kindes sollte am Donnerstag in der Rechtsmedizin in Heidelberg obduziert werden.

Der Zugführer erlitt einen Schock und wurde ärztlich betreut. Der Fahrtschreiber der Bahn wurde zur Auswertung sichergestellt. Die eingleisige Bahnstrecke war für etwa zwei Stunden gesperrt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Bluttat an Gesamtschule: Neue erschreckende Details zum Täter
Bluttat an Gesamtschule: Neue erschreckende Details zum Täter
Sportflugzeug und Rettungshubschrauber stoßen zusammen - vier Tote
Sportflugzeug und Rettungshubschrauber stoßen zusammen - vier Tote
Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte
Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte
Lucas (6) die ganze Nacht vermisst - warum kam er nicht zum Treffpunkt?
Lucas (6) die ganze Nacht vermisst - warum kam er nicht zum Treffpunkt?

Kommentare