Klinik brennt: 190 Patienten in Sicherheit gebracht

+
Feuerwehrmann im Einsatz (Archivbild): Bei dem Brand in Bad Schwalbach soll ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden sein.

Bad Schwalbach - Nach einem Brand in einer Klinik im hessischen Bad Schwalbach sind am Montag 190 Patienten vorsorglich in ein benachbartes Therapiezentrum verlegt worden.

Die Bettlägerigen seien unter Aufsicht der Feuerwehr in der Klinik geblieben, teilte die Polizei mit. Eine Patientin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in einem anderen Krankenhaus aufgenommen. Das Feuer entstand nach ersten Erkenntnissen in der Wäscherei. Dort war ein Großraumtrockner durch einen technischen Defekt in Brand geraten. Die Ermittler schätzen den Sachschaden auf 10.000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Golden Retriever mit einzigartigem „Makel“: Hund wird durch Gen-Mutation zu Instagram-Star
Golden Retriever mit einzigartigem „Makel“: Hund wird durch Gen-Mutation zu Instagram-Star
Maddie McCann vermisst: Hat Christian B. tatsächlich gestanden? Zeugen überraschen mit neuen Details
Maddie McCann vermisst: Hat Christian B. tatsächlich gestanden? Zeugen überraschen mit neuen Details
Ehemann erschlägt Gattin mit Schuhlöffel - jetzt erklärt er, was ihn derart ausrasten ließ
Ehemann erschlägt Gattin mit Schuhlöffel - jetzt erklärt er, was ihn derart ausrasten ließ
Junge (4) verschwindet beim Spielen spurlos: Polizei entdeckt ihn in Begleitung eines Mannes - Nun die Wende
Junge (4) verschwindet beim Spielen spurlos: Polizei entdeckt ihn in Begleitung eines Mannes - Nun die Wende

Kommentare