Horror auf der Toilette

Klo-Horror: Frau sitzt auf WC - dann spürt sie plötzlich einen Biss im Hintern

+
Wenn der Toilettengang zum Albtraum wird: Eine 59-Jährige erlebte den Schock ihres Lebens. 

Diesen Toilettengang wird die 59-jährige Helen Richards nie vergessen: Aus dem Nichts wurde sie von einer Schlange auf dem Klo attackiert.

Brisbane - Eine Geschichte wie aus einem Horrorfilm: Im australischen Bundesstaat Queensland erlebte Helen Richards den Schock ihres Lebens, als sie auf die Toilette ging. 

Die Schlangenfänger aus Brisbane posteten ein Foto der Schlange, die in einer Kloschüssel saß, auf Facebook. Es handelt sich bei der Schlange um eine sogenannte Rautenpython, auch Teppichpython oder Diamantpython genannt. Diese Art ist sehr anpassungsfähig und hält sich oft in der Nähe von Wohnvierteln auf. Ratten und Mäuse stehen auf dem Speiseplan dieser Art. 

Toilettengang im Dunkel - das war ein fataler Fehler

Das anderthalb Meter lange Reptil biss zu, als sich die Frau für einen Toilettengang hinsetzte. Die Dame hatte das Licht nicht angeschaltet und erkannte somit die Gefahr in der Schüssel nicht. Plötzlich habe sie aber einen sehr schmerzhaften Biss im Hintern gespürt und sei aufgesprungen. Zuerst habe sie noch gedacht, es sei ein Frosch gewesen, dann erkannte sie die Schlange. Glücklicherweise wurde die 59-Jährige nicht ernsthaft verletzt, die Schlange ist ungiftig. 

Die Schlangenfänger loben: „Die Kundin hatte sehr viel Humor“

Das Tier, das selber angespannt war und sich wohl nur verteidigen wollte, wurde von den Schlangenfängern umgesiedelt. Vermutlich hielt es sich zur Abkühlung in der Toilettenschüssel auf. Auf Facebook loben die Schlangenexperten das Verhalten der Frau: „Die Kundin verhielt sich wie ein Champion, mit sehr viel Humor.” Außerdem lobten sie, dass die Frau nicht in Panik abspülte, „wodurch sich die Schlange möglicherweise wieder in das Rohr zurückgezogen hätte."

Zwar würden Schlangen immer mal wieder in Kloschüsseln Zuflucht suchen, es sei aber der erste Fall für die Fänger aus Brisbane, bei dem tatsächlich ein Mensch auch gebissen wurde. 

Video: Überlebensstrategie - Schlange stellt sich tot

Dreijähriger überlebt zwei Tage alleine im Wald - und erzählt danach von einer unheimlichen Begegnung

Es ist eine schaurige Vorstellung: Ein Kind, das zwei Nächte ganz auf sich gestellt in einem dunklen Wald verbringen muss. Der kleine Casey war in Lebensgefahr - da will er kaum vorstellbare Hilfe bekommen haben (tz).

Elfjährige findet Oktopus in Muschel - Mutter ist geschockt

Einen gefährlichen Fund machte ein Mädchen in Sydney: Die Elfjährige zeigt ihrer Mutter, was sie gefunden hat -dabei hält sie den Tod in den Händen

mag

Auch interessant

Meistgelesen

Schock im Boeing-Flieger: Ägypten-Urlauber erleben wahren Horror über den Wolken 
Schock im Boeing-Flieger: Ägypten-Urlauber erleben wahren Horror über den Wolken 
Vermisste Rebecca: Kriminal-Expertin spricht über Familie - Polizei zieht Bilanz 
Vermisste Rebecca: Kriminal-Expertin spricht über Familie - Polizei zieht Bilanz 
Attacke in Utrecht Terror? Wende nach Schüssen in Tram - Verdächtiges Schreiben gefunden
Attacke in Utrecht Terror? Wende nach Schüssen in Tram - Verdächtiges Schreiben gefunden
Junge (8) spielt mit Freund und stirbt - Der Tod lauerte im Gebüsch
Junge (8) spielt mit Freund und stirbt - Der Tod lauerte im Gebüsch

Kommentare