Nach stundenlanger Lahmlegung

Züge in Magdeburg fahren wieder

Magdeburg - Ein Problem im Stellwerk hat den Magdeburger Hauptbahnhof am Sonntag mehrere Stunden lang lahmgelegt. Mittlerweile laufe der Betrieb wieder, sagte ein Bahnsprecher am Abend.

Es werde aber noch dauern, bis sich alles wieder normalisiert habe. Seit 17.45 Uhr fahren den Angaben zufolge wieder Züge in alle Richtungen. Der Bahnverkehr werde über sogenannte Notbedienplätze in Magdeburg gesteuert und nicht wie sonst über die Zentrale in Leipzig, erläuterte der Sprecher weiter. Techniker versuchten, den Schaden am Daten- und Telefonnetz zu reparieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Riesiger Nazi-Silberschatz hinter Bücherregal gefunden
Riesiger Nazi-Silberschatz hinter Bücherregal gefunden
Bulle spießt mit seinen Hörnern Torero auf
Bulle spießt mit seinen Hörnern Torero auf
So verlief die teils heftige Unwetternacht in Deutschland
So verlief die teils heftige Unwetternacht in Deutschland
Suchbild: Wo hat sich die Schlange nur versteckt?
Suchbild: Wo hat sich die Schlange nur versteckt?

Kommentare