Traurige Gewissheit

Vermisste 17-Jährige in Oberbayern tot gefunden

+
Nach dem Waldfest spurlos verschwunden: Familie und Freunde suchten nach einem 17-jährigen Mädchen aus Kreuth. Nun hat die Polizei ihre Leiche gefunden (Symbolfoto). 

Seit Samstagabend wurde eine 17-Jährige aus Oberbayern vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit. Doch vieles ist noch unklar.

Kreuth - Eine seit Samstagabend vermisste 17-Jährige aus Oberbayern ist tot. Die Leiche wurde am Sonntag in der Nähe von Kreuth gefunden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die genauen Todesumstände seien noch unklar. 

Die junge Frau war am Samstagabend mit Freundinnen auf dem Nachhauseweg, als die Gruppe sich aus bisher ungeklärten Gründen trennte. Das Mädchen war mit ihren Freundinnen zuvor auf dem Waldfest in Rottach-Egern am Tegernsee wie Merkur.de* berichtet. 

Die Familie der 17-Jährigen begann noch in der Nacht mit der Suche und schaltete gegen 8 Uhr am Morgen die Polizei ein. Bei einer Suchaktion mit Hubschrauber und Reitergruppe wurde die Leiche der 17-Jährigen in einem Weiler nördlich von Kreuth gefunden, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa


*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

NDR: Piepmatz-Panne! Zuschauer geschockt - TV-Sender droht Ärger
NDR: Piepmatz-Panne! Zuschauer geschockt - TV-Sender droht Ärger
Kurz nach Start von Lufthansa-Jumbo fällt Triebwerk aus - Passagiere berichten von dramatischen Szenen 
Kurz nach Start von Lufthansa-Jumbo fällt Triebwerk aus - Passagiere berichten von dramatischen Szenen 
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende
Apokalyptischer Sandsturm entlang italienischer Küstenstraße - Video zeigt erschreckende Bilder  
Apokalyptischer Sandsturm entlang italienischer Küstenstraße - Video zeigt erschreckende Bilder  

Kommentare