Lacroix ruft Schnecken aus der Dose zurück

+
Feinschmecker, aufgepasst!

Dachau - Der Lebensmittelhersteller Lacroix warnt vor dem Verzehr seiner Dosen-Schnecken. Es handelt sich bei der Rückrufaktion um eine Vorsichtsmaßnahme.

"In zwei Dosen wurde ein Metallstückchen gefunden, welches sich möglicherweise beim Verschließen der Dosen vom Rumpf oder Deckel abgelöst haben könnte“, teilte das Unternehmen am Freitag in Dachau mit. Das Problem sei auf das Produkt „Lacroix Achat-Schnecken in Gewürzaufguss“ in der 200-Gramm-Dose beschränkt.

Verbrauchern wird vom Hersteller dringend vom Verzehr dieses Produkts abgeraten. Wer eine Dose gekauft hat, könne sie zurückgeben und sich den Kaufpreis erstatten lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Experten rechnen mit nächster Hitzewelle - Tornado-Rätsel gelöst
Wetter in Deutschland: Experten rechnen mit nächster Hitzewelle - Tornado-Rätsel gelöst
Heiße Klempnerin: Verblüffend, wie diese 26-Jährige nach der Arbeit aussieht
Heiße Klempnerin: Verblüffend, wie diese 26-Jährige nach der Arbeit aussieht
Gruppenvergewaltigung auf Mallorca: Bundeswehr-Soldat unter den Verdächtigen - Hunderte demonstrieren
Gruppenvergewaltigung auf Mallorca: Bundeswehr-Soldat unter den Verdächtigen - Hunderte demonstrieren
Schwere Unwetter mit Hagel: Feuerwehr rückt über 200 Mal in einer Nacht aus - Zeltlager evakuiert
Schwere Unwetter mit Hagel: Feuerwehr rückt über 200 Mal in einer Nacht aus - Zeltlager evakuiert

Kommentare