Lkw rammt "Gelben Engel" - Frau (34) tot

+
Das Service-Auto des ADAC wurde durch den Aufprall komplett zerstört.

Viernheim - Ein Lastzug hat auf der Autobahn 67 ungebremst einen “Gelben Engel“ des ADAC auf dem Standstreifen gerammt. Eine 34-Jährige wurde getötet.

Die Frau hatte eine Panne gehabt, der ADAC war ihr zu Hilfe gekommen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Unfall in der Nähe von Viernheim in Hessen stand die Frau zwischen ADAC-Wagen und Leitplanke und wurde eingequetscht. Warum der Lkw auf den Standstreifen geriet, war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mysteriöse Aufnahmen entdeckt! Dieses Video lässt sogar die Polizei erschaudern
Mysteriöse Aufnahmen entdeckt! Dieses Video lässt sogar die Polizei erschaudern
Mann bricht aus Alcatraz aus - 50 Jahre später schickt er dem FBI diesen krassen Brief
Mann bricht aus Alcatraz aus - 50 Jahre später schickt er dem FBI diesen krassen Brief
Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?
Vergewaltigung im Gladbacher Sonderzug: Warum findet die Vernehmung nicht am Dienstag statt?

Kommentare