Schwerer Unfall

Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt

+
Lastwagen erfasst Radfahrer mit Kind im Anhänger

Ein Lastwagenfahrer hat im morgendlichen Berufsverkehr in Dresden ein Fahrrad mit einem Kleinkind im Anhänger übersehen

Dresden - Der Lkw erfasste das Rad, das Kind bliebt unversehrt, sein Vater wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 60 Jahre alte Lastwagenfahrer wollte der Polizei zufolge nach rechts abbiegen und übersah dabei das Gespann aus Vater und Kind. Angaben zu Alter und Geschlecht des Kindes konnten die Beamten zunächst nicht machen. Der Vater sei nach dem Unfall ansprechbar gewesen. Bilder zeigen ein demoliertes Fahrrad unter einem Lastwagen. Daneben steht ein Anhänger mit Babysitz, er ist unbeschädigt. Nach ersten Erkenntnissen hätte der Lastwagenfahrer nicht abbiegen dürfen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Todesserie im Urlaubsparadies setzt sich fort: Neuntes Opfer in Hotelanlage - Umstände mysteriös 
Todesserie im Urlaubsparadies setzt sich fort: Neuntes Opfer in Hotelanlage - Umstände mysteriös 
Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Zehnjähriger stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Zehnjähriger stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei

Kommentare