22 Mann im Einsatz

Lastwagen stürzt in Böschung - Mammutaufgabe für Feuerwehr

+
Sattelzug rutscht von der Straße

Hamburg - Die komplizierte Bergung eines schweren Lastwagens aus einer Böschung hat ein Großaufgebot der Hamburger Feuerwehr am Samstag stundenlang beschäftigt.

Zwei Kräne und 22 Feuerwehrleute waren nötig, um den Sattelzug auf einem Zubringer der Autobahn-Auffahrt Moorfleet zu bergen. Das teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Erst nach gut sechs Stunden hieß es: „Der Lkw steht wieder mit allen Achsen auf der Straße.“

Warum der Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen war, war zunächst unklar. Medien berichteten von Glätte auf der Fahrbahn. Die Fahrerin des Lastwagens wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen
Suzanne E. auf Kreta ermordet: Täter gibt es zu - neuer schrecklicher Verdacht gegen ihn
Suzanne E. auf Kreta ermordet: Täter gibt es zu - neuer schrecklicher Verdacht gegen ihn

Kommentare