Konsequenzen nach Eklat

Laura Müller: Wendler-Ehefrau verliert wichtigen Job nach harter Fan-Kritik – „ganz schlechte Entscheidung“

Laura Müller bei „Let‘s Dance“
+
Influencerin Laura Müller verliert nach einem Video mit Echtpelz einen Werbepartner.

Diese Kritik sitzt tief: Laura Müller hat während eines Videos für einen Kooperationspartner Echtpelz getragen. Jetzt folgen die Konsequenzen für die Influencerin.

Deutschland – Ein Werbepartner weniger für Laura Müller (20). Nachdem sie bereits rund 20 Werbepartner wegen den Corona-Theorien ihres Ehemannes Michael Wendler (48) verloren haben soll, hat die Influencerin nun auch den Werbepartner „Pomélo + Co“ verloren, berichtet RUHR24.de*.

Der Grund dafür: Laura Müller hat für die vegane Haarmaske auf Instagram geworben, während sie einen Echtpelz* trug – ein Shitstorm folgte nur wenige Minuten später. Aber nicht nur gegen die Influencerin selbst, sondern auch gegen den Hersteller der Haarmaske. Dieser sah sich nun gezwungen zu handeln und veröffentlichte ein Statement.

Wie die Firma auf Instagram mitteilt, habe man nicht bedacht, wie sich das öffentliche Bild über Laura gewandelt habe. Man werde nun von weiteren Kooperationen absehen. Um das angeknackste Image zu bessern, werde man alle Werbeeinnahmen von der Influencerin spenden. Laura Müller hat währenddessen nicht reagiert. *RUHR24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare