Lawine begräbt Skiläufer: Ein Vermisster

Oslo - Nahe der norwegischen Stadt Tromsø hat eine Schneelawine am Samstag zwei Skiläufer begraben.

Wie die Nachrichtenagentur NTB berichtete, konnten Helfer einen der beiden rechtzeitig freigraben. Der zweite blieb bis zum Nachmittag vermisst. Beide waren auf einer Langlauftour mit zwei weiteren Läufern, als die Lawine sie 25 Kilometer südlich von Tromsø traf. Die Polizei setzte bei der Suche nach dem Vermissten Spürhunde sowie auch einen Polizeihubschrauber ein.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“

Kommentare