Alles aufgeflogen

Lehrerin füllt Schüler ab und hat Sex mit ihm auf der Bordtoilette

Skandal in England: Eine Lehrerin verführte ihren Schüler im Flugzeug und hat dann Sex mit ihm in der Flugzeugtoilette.

Bristol - „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“ - Schon Reinhard Mey sang von der Unbeschwertheit beim Fliegen. Vollkommen frei fühlte sich auch die 28-jährige Lehrerin, die während eines Rückfluges von einer Klassenfahrt mit ihrem Schüler Sex auf der Flugzeugtoilette hatte, berichtet bristolpost.co.uk

Die Lehrerin Eleanor W. und der Schüler flirteten zunächst miteinander, dabei trank der Jugendliche fünf kleine Weinflaschen. Auch Eleanor soll betrunken gewesen sein, als sie und ihr Liebhaber auf die Toilette gingen. Dort küssten sie sich, hatten Oralverkehr und ungeschützten Geschlechtsverkehr, so bristolpost.co.uk

Es blieb nicht bei einem Mal

Aus dem Techtelmechtel im Flugzeug entwickelte sich eine mehrmonatige sexuelle Beziehung. Im folgenden Jahr traf die Lehrerin ihren Schüler öfter in ihrem Büro und machte mit ihm Ausflüge. Dabei tranken die 28-Jährige und er außerhalb der Schule Cider, behauptet der Junge. Im September wurde die Schuldirektion darauf aufmerksam und W. wurde dazu befragt, schreibt die Bristol Post. Da es zu der Zeit allerdings keine festen Beweise für die Beziehung gab, wurde nichts unternommen. Im März 2016 flog der geheime sexuelle Kontakt dann auf. Ein anderer Mitschüler erpresste die Lehrerin und drohte ihr, die Polizei zu informieren. W. ging freiwillig zur Polizei, auch wenn diese schon Bescheid wusste, da die Mails zwischen ihr und dem Schüler, der sie erpresste, den Beamten bereits vorlagen, berichtet bristolpost.co.uk. Eleanor W. wurde umgehend suspendiert. Ihren Job als Lehrerin kann sie ab jetzt vergessen, da sie auf Lebenszeit des Dienstes verwiesen wurde.

Die Lehrerin Eleanor W. hatte Sex mit einem Schüler im Flugzeug. 

Sexuelle Beziehungen zwischen Lehrerinnen und Schülern gibt es öfter. In Roucky Mount hatte eine Mathe-Lehrerin sogar mit drei Schülern Sex. Ein weiterer Vorfall war ein16-Jähriger aus Louisiana,der mit zwei seiner Lehrerinnen einen Dreier hatte. Erst vor Kurzem gab Lehrerin Loryn Barclay ihrem Schüler kostenlose Reitstunden - im Auto.

sdr

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Fahrer rast in Pizzeria bei Paris: Mädchen (13) tot, Junge (3) in Lebensgefahr
Fahrer rast in Pizzeria bei Paris: Mädchen (13) tot, Junge (3) in Lebensgefahr
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr
Wieder Messerattacke in Wuppertal - Opfer in Lebensgefahr

Kommentare