1. tz
  2. Welt

Letzte Worte aus der Todeszelle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Austin - Letzte Worte aus der Todeszelle

null
1 / 26Überraschende Aktion der Justizbehörde von Texas. Auf ihrer Homepage veröffentlichte sie die letzten Worte der Todeskandidaten. Wir zeigen, was sie vor der Hinrichtung sagten. © dpa
null
2 / 26Stephen Moody tötete den 27-jährigen Joseph F. Hall, obwohl der um sein Leben bettelte. Moody floh mit 1200 Dollar. © dpa
null
3 / 26Eine der wenigen Frauen, die exekutiert wurden war Karla Faye Tucker. Sie wurde wegen Mordes mit einer Spitzhacke an dem 27-jährigen Jerry Laynn Dean und der 32-jährigen Deborah Thornton mit einem Hammer, verurteilt. © dpa
null
4 / 26Michael Riley wurde zum Tode verurteilt, weil er die 23-jährige Deborah Lynn Harris für eine Summe von 1100 Dollar tötete. © dpa
null
5 / 26James Edward Martinez feuerte 20 mal auf ein Auto. Dabei starben eine Frau und ein Mann. © dpa
null
6 / 26Willie Pondexter tötete die 85-jährige Martha W. Lennox mit einem Kopfschuss. Zum Zeitpunkt des Mordes schlief das Opfer. Anschließend floh er mit dem Auto der Toten und 18 Dollar. © dpa
null
7 / 26Justin Fuller tötete seine beiden Nachbarn aus reiner Habgier. Mit “Fang an Warden“ ist der Gefängnis-Beamte gemeint, der die Todesstrafe vollstreckt. © dpa
null
8 / 26Dae Devon missbrauchte eine 22-jährige Schwarze, bevor er sie tötete. © dpa
null
9 / 26David Martinez tötete seine Freundin und deren 14-jährigen Sohn mit einem Baseballschläger. © dpa
null
10 / 26Perkis Reginal erwürgte seine 64-jährige Schwiegermutter ohne ersichtlichen Grund. © dpa
null
11 / 26Robert Hudson tötete 1999 eine junge Frau und deren 9-jährigen Sohn. © dpa
null
12 / 26Kevin Watts erschoss drei Asiaten. Eine Zeugin entführte und vergewaltigte sie. © dpa
null
13 / 26Leon Dorsey erschoss zwei Menschen und floh anschließend mit 392 Dollar. © dpa
null
14 / 26Heliberto Chi erschoss den Besitzer eines Bekleidungsgeschäfts. Ein weiterer Zeuge überlebte. © dpa
null
15 / 26Jose Medellin entführte und vergewaltigte mehrere Mädchen zwischen 15 und 16 Jahren. Danach tötete er sie. Mit “In Ordnung Warden“ ist der Gefängnis-Beamte gemeint, der die Todesstrafe vollstreckt. © dpa
null
16 / 26Larry Davis tötete bei einem Raubüberfall eine Frau. © dpa
null
17 / 26Kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis missbrauchte und tötete Michael Richard eine Krankenschwester. © dpa
null
18 / 26John Amador tötete einen Taxifahrer und die 16-jährige Beifahrerin. © dpa
null
19 / 26Kenneth Parr misbrauchte und tötete eine Frau. © dpa
null
20 / 26Lonnie Johnson schoss auf zwei Jugendliche. Einen schleifte er 650 Meter mit seinem Auto mit, bevor dieser starb. © dpa
null
21 / 26Gilberto Reyes tötete seine Freundin. © dpa
null
22 / 26Clark James Last tötete eine junge Frau bei einem Raubüberfall. © dpa
null
23 / 26Richard Hinjosa entführte und missbrauchte eine 19-Jährige. Im Anschluss brachte er sie um. © dpa
null
24 / 26Tommie Hughes tötete die Besitzerin eines Autohauses. © dpa
null
25 / 26Willie Shannon tötete seinen Partner nach einem Raubüberfall. © dpa
null
26 / 26Angel Maturio Resendiz war ein Serienverbrecher. Nach einem Gefängnisaufenthalt tötete er seine Frau. © dpa

Auch interessant

Kommentare