Libyen: Lockerbie-Attentäter liegt im Sterben

+
Der Lockerbie-Attentäter (r.) Abdel Baset al-Megrahi liegt offenbar im Sterben.

Tripolis - Rund eineinhalb Wochen nach seiner Freilassung ist der an Krebs erkrankte Lockerbie-Attentäter nach Angaben der libyschen Regierung ins Krankenhaus gebracht worden.

Lesen Sie auch:

Lockerbie-Attentäter für öffentliche Untersuchung

Empörung nach Helden-Empfang für Lockerbie-Attentäter

Abdel Basset al Megrahi liege im Sterben, erklärte das Außenministerium am Montag. Auf Bildern des britischen Senders Channel 4 war am Sonntagabend zu sehen, wie Al Megrahi in einer Klinik mit einer Sauerstoffmaske beatmet wurde. Der schottische Justizminister Kenny MacAskill hatte die vorzeitige Freilassung des unheilbar kranken Attentäters mit humanitären Erwägungen begründet. Bei dem Bombenanschlag auf eine Pan-Am-Maschine über der schottischen Ortschaft Lockerbie im Dezember 1988 waren 270 Menschen ums Leben gekommen. 

ap

Auch interessant

Meistgelesen

Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar

Kommentare