Discounter wirbt mit Angeboten

Lidl-Katalogseite sorgt für Wirbel - Kunden kommen auf wilde Ideen

Eine Katalogseite aus einem Lidl-Heft sorgt für wilde Ideen.
+
Eine Katalogseite aus einem Lidl-Heft sorgt für wilde Ideen.

Bei Lidl gibt es Woche für Woche unterschiedliche Angebote. In einem Katalog könnte man auf einer Seite auf falsche Gedanken kommen - zumindest manche.

München - Gerade in der Corona-Zeit sind Discounter und Supermärkte eine der wenigen Läden, die in der Lockdown-Phase noch geöffnet haben. So bleibt einigen Menschen nicht anderes übrig, als die Kataloge und Rabatt-Möglichkeiten genau zu studieren und Sonder-Angebote herauszufiltern. Sei es mit Payback-Karten, Vergünstigungen oder sonstigen Schnäppchen. Im Fall von Lidl hat der eine oder andere sogar schon die Lidl Plus App heruntergeladen, dessen Werbespot jüngst für Aufruhr sorgte.

Lidl: Katalog mit unglücklicher Zusammenstellung der Produkte

Auch in einem Lidl-Katalog aus dem spanischsprachigen Raum gab es eine Seite, die Kunden am 13. Januar 2021 besonders überzeugt hatte und auf kriminelle Ideen brachte. „Ist etwa Kidnapper-Woche im Lidl?“, stellt ein User - von uns frei übersetzt - fest. Und tatsächlich, auf der Seite ist alles zu finden, was Klischee-Thrillern oder Horror-Filmen für eine Entführung gebraucht wird. Zu sehen: Ein Cuter-Messer, Seile in Blau und in Rot, mehrere Rollen Tape in verschiedenen Farben und ein Flanschsatz in Weiß und in Schwarz.

Lidl: „Eine Entführung ist billig“, witzeln die Kunden

„Willst du das jemand verschwindet? Dann nutze jetzt das Kidnapper-Kit von Lidl“, schreibt ein User, der das Bild ebenfalls sah. Einige fügten auch ihre Gedanken mit einem Augenzwinkern zu: „Eine Lidl-Entführung ist billig“, pflichtete ein User mit Blick auf die Preise. In einem weiteren Kommentar war ein GIF des Serien-Entführers Dexter aus der gleichnamigen Serie zu sehen. Und einer meinte: „Was? Cutter für 6 Euro, wie billig ist es bitte Leute zu entführen?“.

Doch auch hier sei es nochmal ausdrücklich gesagt: Bitte entführen Sie keine Menschen, kidnappen Sie niemanden, sondern nutzen Sie die Produkte sinnvoll. Die Zusammenstellung der Produktseite und die daraus resultierenden Kommentare sollten mit einem Augenzwinkern wahrgenommen werden. Tape, Messer und Seile können im legalen Alltag sehr nützlich sein. (ank)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare