Produkt-Panne beim Discounter

Lidl-Kunde vermisst hier wichtiges Detail: „Findet den Fehler“

Ein Joghurt im Becher, über den Schokolade gerieben wurde
+
Der Joghurt eines Lidl-Kunden sieht nicht aus wie versprochen

Ein Lidl-Kunde erlebt eine herbe Enttäuschung, als er ein Produkt öffnet - denn ein entscheidendes Detail fehlt. Doch er weiß sich zu helfen.

München - Er hatte sich auf einen Joghurt mit Schoko-Streuseln gefreut, aber als ein Kunde des Discounters Lidl den Joghurt der markteigenen Marke für Milchprodukte öffnet, wird er enttäuscht. Eigentlich hätten sich im Deckel des Joghurtbechers Streusel befinden sollen, um sie vor dem Verzehr frisch über den Joghurt streuen zu können. Wie der verärgerte Kunde allerdings auf der Plattform Twitter berichtet, fehlte bei seinem Dessert dieses entscheidende Produkt-Detail: Der Deckel seines Joghurtbechers war leer. „Vorfreude auf Schoko-Streusel, den Blick nach dem Öffnen kann man sich ja vorstellen“, schreibt er unter seinem Posting zum Joghurt-Fauxpas.

Lidl-Fail: Kunde greift zur DIY-Lösung

Nach der ersten Enttäuschung weiß sich der Kunde des Discounters jedoch zu helfen: Wenn Lidl ihm schon keine Streusel gönnt, dann raspelt er sich eben selbst Schokolade über den Joghurt. Ein Bild des zunächst noch streusel-freien Joghurts mit dem leerem Deckel daneben postet er bei Twitter - und ergänzt es durch ein Foto vom selbst aufgewerteten Dessert.

Seine erhofften Streusel musste sich der enttäuschte Lidl-Kunde selbst ergänzen.

Lidl vergisst Zubehör bei Produkt: „da hört doch alles auf“

Er versieht das Bild mit einer verärgerten Unterschrift, in der er seine Enttäuschung mit einer Botschaft an den Discounter darstellt: „Da bekommt man ein kleines Hüngerchen und dann passiert das! Alles muss man selber machen. Findet den Fehler, liebes Lidl-Team!“ Aus der Community erhält er humorvolles Verständnis für seine Empörung: „Ja da hört doch alles auf, wenn man zu später Stunde noch selbst Schokolade raspeln muss“, kommentiert eine Userin. Der Discounter selbst, der mittlerweile auch Corona-Tests vertreibt, scheint bislang noch nicht auf das Posting aufmerksam geworden zu sein, oder hat zumindest nicht weiter auf die Joghurt-Panne reagiert. (eu)

Mit einem anderen Angebots-Problem setzte sich Lidl erst kürzlich bei deutlich mehr Kund:innen in die Nesseln. Für ein Produkt aus dem Deko-Bereich kassierte der Discounter außerdem Spott.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare