„Trennungs-, wenn nicht sogar Scheidungsgrund“

Lidl-Kunden machen Grusel-Entdeckung bei Angeboten - Es folgt Warnung

Einfach nur „gruselig“ findet ein Lidl-Kunde ein aktuelles Angebot - eine andere Beobachterin spricht sogar gleich eine Warnung aus.

München - Sich einfach mal was Schönes gönnen! Das ist für viele in der Corona-Krise noch mal wichtiger als sonst. Allerdings sind die Möglichkeiten, sich was Feines zu kaufen, aufgrund der Ladenschließungen natürlich begrenzt. Deshalb schaut so mancher bei den Spezial-Angeboten der Discounter abseits der Lebensmittelregale genauer hin.

Lidl-Kunde gruselt sich vor Zimmerbrunnen

Gleich mehreren Twitter-Nutzern ist jetzt ein Lidl-Angebot ins Auge gestochen. Und zwar nicht gerade positiv! Klar, Geschmäcker sind verschieden. Aber der Zimmerbrunnen aus dem Lidl-Prospekt zum Montag (8.3.) ist zumindest extravagant. „Geht‘s nur mir so oder ist dieser Zimmerbrunnen im neuesten Lidl-Prospekt gruselig?“, schreibt ein Nutzer.

Lidl-Brunnen sorgt für Spott: „‚Zeitlos geschmacklos‘-Designreihe“

Offenbar unabhängig von ihm hat auch ein weiterer Nutzer das gewagte Stück im Prospekt entdeckt und getwittert. Mit nicht zu überlesendem Sarkasmus schreibt er: „Der LED-Zimmerbrunnen im Wurzelkonzept von Lidl entsprang der beliebten ‚Zeitlos geschmacklos‘-Designreihe. Die LEDs setzen zudem das ganze Elend in ein unbeschreibliches Ambiente.“

Eine Nutzerin sieht‘s und findet GANZ klare Worte: „Trennungs-, wenn nicht sogar Scheidungsgrund“, findet sie. Und warnt schon mal potenzielle Partner, auch nur auf die Idee zu kommen, das anzuschleppen: „Wer mir sowas anschlürt, wird erschossen. Nur durch Blicke!!!“ Der Brunnen in Horror-Optik - er findet offenbar nicht bei jedem Gefallen. Auch ein Aldi-Produkt sorgte unlängst für erbitterte Diskussionen.

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare