Liebestolle Hasen lösen Polizeieinsatz aus

Kaiserslautern - Als aus ihrem Gartenhaus seltsame Klopfgeräusche drangen, rief eine Frau in Kaiserslautern die Polizei. Die angerückten Beamten fanden schnell die Ursache heraus: ein Rudel Hasen beim Liebesspiel.

Wegen verdächtiger Klopfgeräusche aus einem Gartenhaus hat in der Nacht zum Sonntag eine Anwohnerin in Kaiserslautern die Polizei verständigt. Statt eines Einbrechers hätten die Beamten in dem Haus allerdings nur einen Hasenstall entdeckt, “in welchem mehrere liebestolle Hasen gerade die laue Sommernacht verbrachten“, teilte die Polizei mit.

Die Hasen wurden zur Ruhe ermahnt, wie es weiter hieß.

AP

Auch interessant

Meistgelesen

Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar

Kommentare