Überblick über die Ereignisse

Löst die Blackbox das Rätsel um Flug MH17?

+
Die Blackbox in Donezk.

Donezk - Hat dieser Dienstag die Wende im quälenden Rätsel um das Schicksal der malaysischen Boeing, bei deren Absturz 298 Menschen ihr Leben verloren gebracht? Die tz gibt einen Überblick über die Ereignisse.

Am Dienstag übergaben prorussische Separatisten den Flugdatenschreiber und Stimmenrekorder von MH17 an malaysische Experten. Die Auswertung dieser Blackbox könnte Aufschluss geben über die Ursache des Crashs über der Ostukraine. Die tz gibt einen Überblick über die gestrigen Ereignisse:

Wie geht es weiter mit den Aufzeichnungsgeräten?

Britische Experten für Flugzeugunglücke im südenglischen Farnborough sollen die Flugschreiber auf Bitten der niederländischen Regierung untersuchen und die Daten sichern, damit sie international ausgewertet werden können. Am Nachmittag sei ein Flugzeug vom Typ Embraer vom Brüsseler Militärflughafen Melsbroek Richtung Kiew gestartet, um die Geräte nach England zu bringen. An Bord seien Experten und Vertreter der UN. Im Vorfeld haben Experten schon Hoffnungen auf große Erkenntnisse gedämpft. Wahrscheinlich sei „nur normaler Funkverkehr und dann Stille“ zu hören, sagte der deutsche Luftwaffenoberst Ralph Thiele dem Focus.

Welche weiteren Sanktionen plant die EU gegen Russland?

Bei einer Ausweitung der Sanktionen könnten auch Mitglieder von Putins „innerem Zirkel“ aus Oligarchen sowie direkt deren Firmen auf der schwarzen Liste der EU landen. Bislang hat die EU breitere Sanktionen gegen die russische Wirtschaft insgesamt oder ganze Wirtschaftszweige vermieden. Beschlüsse gab es am Dienstag in Brüssel nicht, bei aller Empörung über das Verhalten Russlands.

Wie äußert sich Russland? 

Putin versprach, auf die Rebellen zur Aufklärung des Unglücks einzuwirken. Gleichzeitig verwahrte er sich vor einer Einmischung in russische Angelegenheiten. Auf Nato-Aktivitäten in Osteuropa werde er mit einer Stärkung seines Militärs anworten.

Ist ein Waffenembargo gegen Russland geplant?

Auch darüber wird nachgedacht. Frankreich darf aber den Russen noch einen Mistral-Hubschrauberträger liefern. Seit Juni hat der Transfer von Waffen, Panzern und Kämpfern von Russland in die Ostukraine massiv zugenomment.

Wie hat Kiew reagiert? 

Das Parlament genehmigte eine weitere Teilmobilmachung der Streitkräfte, die dritte seit März. Es geht bei der Massenmobilisierung in unbekanntem Umfang vor allem darum, Reservisten einzuziehen, die die Einheiten im Osten der Ukraine im Kampf gegen die Separatisten verstärken oder ablösen.

Was deutet auf einen Abschuss von Flug MH17 hin? 

Ein durchlöchertes Wrackteil der abgestürzten Boeing weist laut New York Times auf einen Raketentreffer hin. US-Experten vermuten, dass die Boeing 777-200 durch die Rakete eines russischen „Buk“-Boden-Luft-Flugabwehrsystems getroffen wurde.

Wie erklärt Russland die Ursache?

Das russische Verteidigungs­ministerium legte „objektive Kontrolldaten“ vor, die zwei Versionen zum Ende von Flug MH17 untermauern – und nicht neu sind: Schon vorher hatten Russen und Separatisten den Absturz auf einen Abschuss durch eine „Buk“-Boden-Luft-Rakete oder durch ein Su-25-Kampfflugzeug der ukrainischen Armee zurückgeführt.

Wo befinden sich die Opfer jetzt?

Dienstag früh kam der Zug mit den Kühlwaggons in Charkow an. Alle 298 Passagiere und Besatzungs­mitglieder sollen in Phasen mit einem Hercules-Transportflugzeug nach Eindhoven geflogen werden. Die Identifizierung der Leichen könnte Monate dauern.

BW

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare