"Tragische Geschichte"

Lotto-Gewinn frisst kleine Rente auf - Mann verliert all sein Geld

Kein Lotto-Gewinn, sondern Verlust: Ein Mann aus Lüdenscheid hat immer Pech und glaubt doch ans große Glück.
+
Kein Lotto-Gewinn, sondern Verlust: Ein Mann aus Lüdenscheid hat immer Pech und glaubt doch ans große Glück.

Ein Lotto-"Gewinner" aus Lüdenscheid hat all sein Geld verloren. Doch er glaubt immer noch an das große Glück. "Eine tragische Geschichte", kommentiert ein Polizeisprecher.

Lüdenscheid - Für die Polizei ist der Mann kein Unbekannter. Seit er vor einigen Wochen die Nachricht vom vermeintlichen Lotto-Gewinn erhalten hat, lässt er sich durch nichts und niemanden abbringen. Er will endlich seinen am Telefon versprochenen Lotto-Gewinn erhalten*. Dafür gibt er sogar sein letztes Hemd, das berichtet come-on.de*.

Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wie die Polizei aus dem Märkischen Kreis mitteilte, hat der Mann entgegen aller Warnungen der Polizei in der Hoffnung auf den großen Gewinn doch wieder Geld in den Kosovo überwiesen. So war es ihm am Telefon von dem Anrufer befohlen worden, um den Lotto-Gewinn endlich zu erhalten. 

Es sei eine tragische Geschichte, kommentierte ein Polizeisprecher. Die Polizei aus dem Märkischen Kreis versucht alles, um den Mann vom Gegenteil zu überzeugen. -*come-on.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare