Er spielt seit 30 Jahren

Mann knackt 45-Millionen-Jackpot im Lotto - doch seine Reaktion überrascht wirklich

+
Ein Mann aus Österreich hat im Lotto den Jackpot geknackt (Symbolbild)

Jackpot geknackt! Ein Mann aus Österreich hat über 45 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Ein Sprecher schildert die ungewöhnliche Reaktion des Mannes auf seinen Gewinn.

Niederösterreich - Ein Österreicher hat den Jackpot der Lotterie EuroMillionen geknackt: Der Mann aus Niederösterreich kann sich nun über 45,4 Millionen Euro freuen, wie die Nachrichtenagentur APA am Freitag unter Berufung auf einen Lotterie-Sprecher meldete.

Sprecher spricht über Lotto-Gewinner

Der Mann habe "ruhig, gelassen" gewirkt und sei "nicht sehr gesprächig" gewesen, sagte der Sprecher demnach. Er habe nichts von sich preisgeben wollen, außer dass er bereits seit 30 Jahren Lotto spiele.

Die EuroMillionen-Lotterie wird zweimal die Woche in zwölf Ländern angeboten. Die Jackpots sind oft riesig, die Gewinnsumme liegt teilweise bei mehr als hundert Millionen Euro.

Ein Lottoschein machte Petra und Achim Bubert vor einigen Jahren über Nacht zu Multimillionären. Doch das viele Geld hatte seine Tücken - und stürzte sie ins Unglück.

Zuletzt wurde in Deutschland der Eurojackpot geknackt: Der Gewinn von 61 Millionen Euro geht je zur Hälfte nach Nordrhein-Westfalen und Hessen, wie Westlotto in Münster am Freitagabend mitteilte.

Zudem darf rund 2,5 Millionen Euro eine Person nun ihr Eigen nennen, sofern sie den Gewinn einlöst. Ein bisher unbekannter Spieler hat den Spiel 77-Jackpot beim Lotto in Bayern geknackt, wie merkur.de* berichtet.

AFP

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Schüsse in dunklem Parkhaus - Frau von mehreren Kugeln getroffen
Schüsse in dunklem Parkhaus - Frau von mehreren Kugeln getroffen
Massenkarambolage auf A9: Lkw-Fahrer übersieht Stauende - Polizei nennt tragische Details
Massenkarambolage auf A9: Lkw-Fahrer übersieht Stauende - Polizei nennt tragische Details
Tierärztin (27) vergewaltigt, ermordet und verbrannt: Nun wurden die mutmaßlichen Täter von Polizisten erschossen
Tierärztin (27) vergewaltigt, ermordet und verbrannt: Nun wurden die mutmaßlichen Täter von Polizisten erschossen
Messerattacke in Den Haag: Polizei vermeldet Festnahme - Videos zeigen panisch flüchtende Einkäufer
Messerattacke in Den Haag: Polizei vermeldet Festnahme - Videos zeigen panisch flüchtende Einkäufer

Kommentare