Tatverdächtiger ist polizeibekannt

Brutaler Angriff: Mann (25) stößt Frau die Bahnsteigtreppe hinunter 

+
Nach einem Vorfall im Bochumer Hauptbahnhof sucht die Bundepolizei nach dem Opfer.

Ein Mann soll im Bochumer Hauptbahnhof eine Frau die Bahnsteigtreppe hinuntergestoßen haben. Mitarbeiter der Bahn hielten ihn fest. Das Opfer verschwand.

Bochum - Ein 25-jähriger Mann soll am Freitagabend in Bochum eine Frau die Bahnsteigtreppe hinuntergestoßen haben. Mitarbeiter der Bahn hatten den Vorfall beobachtet, den Mann verfolgt und festgesetzt. 

Der Mann sei polizeibekannt, heißt es. Es handele sich um einen Syrer mit Wohnsitz in Berlin. Warum die Bundespolizei jetzt nach dem Opfer suche, das von dem Mann eine Bahnsteigtreppe hinuntergestoßen wurde, berichtet das Portal wa.de*.

* wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Hermes-Paketbote schreibt richtig traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Hermes-Paketbote schreibt richtig traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Grusel-Detail auf Foto - Es ist keineswegs im Kreis - Bemerken Sie es gleich?
Grusel-Detail auf Foto - Es ist keineswegs im Kreis - Bemerken Sie es gleich?
Foto aus Tankstelle: Heikles Detail bei einer der Damen - Erblicken Sie es unmittelbar?
Foto aus Tankstelle: Heikles Detail bei einer der Damen - Erblicken Sie es unmittelbar?
Axt-Angriff in Limburg: Verdächtiger schweigt noch immer – Staatsanwaltschaft wirft ihm Heimtücke vor
Axt-Angriff in Limburg: Verdächtiger schweigt noch immer – Staatsanwaltschaft wirft ihm Heimtücke vor

Kommentare