Blutiger Streit

Mann beißt Widersacher bei Streit ein Stück vom Ohr ab

Pirmasens - Bei einem Handgemenge in Pirmasens hat ein betrunkener 23-jähriger Mann seinem 26-jährigen Widersacher in der Nacht zum Sonntag ein Stück des rechten Ohrs abgebissen.

Der verletzte Mann aus Pirmasens wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntagmorgen in Rheinland-Pfalz mitteilte. Ein Sprecher sagte, dass es sich bei der verletzten Stelle um ein kleines Stück am äußeren Ohr handele. Der Täter wurde von der Polizei gestellt. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 1,19 Promille gemessen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser Mann meinte, er könne Homosexuelle „heilen“ - dann outet er sich selbst als schwul
Dieser Mann meinte, er könne Homosexuelle „heilen“ - dann outet er sich selbst als schwul
Moskau: Heiße Russin hat unten 71 Zentimeter! Männer total neidisch
Moskau: Heiße Russin hat unten 71 Zentimeter! Männer total neidisch
Mädchen findet Oktopus am Strand - sie ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet
Mädchen findet Oktopus am Strand - sie ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet
Messerattacke in Offenburg: Arzt erstochen - Angeklagter soll in die Psychiatrie
Messerattacke in Offenburg: Arzt erstochen - Angeklagter soll in die Psychiatrie

Kommentare