Lohn für harte Arbeit

Mann läuft täglich 13 Kilometer zur Arbeit - dann wird er überrascht

Oxford - Ein UPS-Mitarbeiter in den USA lief jeden Tag 13 Kilometer zur Arbeit. Helfen ließ er sich kaum. Seine Kollegen wollten nicht länger zusehen und dachten sich etwas Tolles aus.

Derrick Taylor arbeitete bei UPS in Oxford, Alabama. Er wohnte jedoch etwas außerhalb, 13 Kilometer von seinem Arbeitsplatz entfernt. Der 19-Jährige besaß zwar schon einen Führerschein, jedoch kein Auto und deshalb marschierte er täglich fast 26 Kilometer zur Lagerhalle und zurück. „Er lief immer, bei Regen oder Sonnenschein, fünf Tage die Woche“, sagt seine Kollegin Allie Steen gegenüber globalnews.ca. Wenn es sein musste, war er schon extrem früh unterwegs, um pünktlich um 4 Uhr mit seiner Schicht beginnen zu können. Taylor sei nur selten zu spät gekommen, betont Steen. Ein Auto konnte sich Taylor nicht leisten. Etwa 11,20 Euro verdiente er in der Stunde. Alles Geld, das er verdiente, wandte er dazu auf, seine kranke Mutter zu unterstützen und ihre Rechnungen zu bezahlen. Auch mitnehmen ließ sich Taylor nur ungern - zu stolz war der 19-Jährige, er wollte niemandem zur Last fallen.

Geste der Anerkennung

Doch eines Tages sollte sich alles ändern. Die Mitarbeiter von UPS Oxford befanden, dass es so nicht weitergehen konnte und entschieden, dem jungen Kollegen kurzerhand ein Auto zu besorgen. Ein Autohändler bot laut den Global News einen Jeep Cherokee zum Verkauf an. Preis: So viel die Gruppe aufbringen konnte. Letztlich wurden 1.100 Dollar (etwa 1000 Euro) für Taylors neues Auto eingesammelt, wobei der junge Mitarbeiter von seinem Glück noch gar nichts ahnte.

Überraschungs-Video geht im Netz viral

Erst am Mittwoch, den 1. März 2017, hielten ihn seine Kollegen nach der Arbeit auf, um ihm seinen neuen Geländewagen zu präsentieren. „Wir möchten, dass du weißt, wie sehr wir deine harte Arbeit zu schätzen wissen“, sagte einer seiner Mitarbeiter lächelnd, als er Taylor die Autoschlüssel überreichte. So ganz realisierte der im ersten Moment nicht, was gerade mit ihm passierte. Er bestaunte das großzügige Geschenk seiner Kollegen und dann zeigten sich doch einige Freudentränen in seinen weit aufgerissenen Augen. Allie Steen filmte die Szene und stellte das rührende Video auf Youtube (siehe unten). Inzwischen ist der Clip, auf dem Taylor sein Glück kaum fassen kann, ein echter Hit im Netz.

„Ich war einfach überwältigt. Noch nie hat jemand so etwas für mich getan“, ließ Taylor gegenüber dailymail.co.uk verlauten. Das Beste sei aber, so der 19-Jährige, dass er von nun an seine Mutter überall hinfahren könne. 

lg

Rubriklistenbild: © Youtube/thegrandreport 223

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare