In Mikrowelle getrocknet

Mann löst mit Unterhosen Brand aus

London - Ein Mann hat in England Unterhosen und Socken in der Mikrowelle getrocknet und damit einen Brand in seiner Wohnung ausgelöst.

Nachbarn in dem Wohnblock in der Stadt Weymouth hatten nach der Aktion am späten Sonntagabend Rauch bemerkt und den Mann nach draußen in Sicherheit gebracht, wie die Feuerwehr am Montag berichtete. Die zwei Unterhosen und die zwei Paar Socken seien “zerstört“ worden. Weil das Feuer schnell gelöscht werden konnte, seien in der Wohnung nur Rauchschäden entstanden. Von der Feuerwehr hieß es: “Niemals Kleidungsstücke in die Mikrowelle oder den Ofen tun, um sie zu trocknen.“

dpa

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare