Täter flüchtig

Mann nach Schießerei vor Grundschule schwer verletzt

Visselhövede - Rätselhafte Bluttat in Niedersachsen: Dort sind vor einer Grundschule am Montagmorgen Schüsse gefallen. Ein Mann wurde zweimal in den Kopf getroffen.

Die Polizei bestätigte den mysteriösen Vorfall, dessen Hintergrund bisher noch völlig unklar ist. Zeugen wollen einen Mann auf einem Roller oder einem Motorrad davonfahren gesehen haben. Nach ihm wird jetzt gefahndet, dabei ist auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Partnerportal kreiszeitung.de.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Heiße Spur zu Maddie: Ermittlungen vor dem Durchbruch?
Heiße Spur zu Maddie: Ermittlungen vor dem Durchbruch?
Türsteher lässt Kronprinzen nicht in Bar - doch der kommt mit Verstärkung zurück
Türsteher lässt Kronprinzen nicht in Bar - doch der kommt mit Verstärkung zurück
Schweizer Pärchen im Ausland beraubt, gefoltert und verscharrt
Schweizer Pärchen im Ausland beraubt, gefoltert und verscharrt
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf

Kommentare