Gerät musste ausgetauscht werden

Rätsel um kaputten Kontoauszugsdrucker hat eklige Lösung

Celle - Ein Wasserschaden im Innenraum einer Bank? Das kam den Angestellten spanisch vor, die den kaputten Kontoauszugsdrucker betrauerten. Die Lösung des Geheimnisses brachte die Überwachungskamera. 

Das Gerät in einer Bank wurde so stark beschädigt, dass es ausgetauscht werden musste, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der mit der Reparatur beauftragte Techniker ging von einem Wasserschaden aus. Das hielt die Bank zunächst für unwahrscheinlich. 

Eine Sichtung des Überwachungsvideos aber gab dem Fachmann schnell recht: Zu sehen war dort, wie ein Mann auf den Drucker pinkelt. Laut Polizei handelte es sich um einen amtsbekannten 41-Jährigen. Wieso er ausgerechnet den Drucker als Pissoir missbrauchte, müsse noch geklärt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © obs/Deutsche Postbank

Auch interessant

Meistgelesen

Flixbus-Katastrophe auf der A9 mit einem Toten - Münchner Zeuge schildert dramatische Szenen - Identität des Opfers geklärt
Flixbus-Katastrophe auf der A9 mit einem Toten - Münchner Zeuge schildert dramatische Szenen - Identität des Opfers geklärt
Hund klebt hilflos in frischem Teer - Grausames Tier-Drama
Hund klebt hilflos in frischem Teer - Grausames Tier-Drama
Gefahr aus dem All: Experten warnen vor Sonnenstürmen
Gefahr aus dem All: Experten warnen vor Sonnenstürmen
Gießen: Polizei hält Rumänen auf Autobahn an - Schreck bei Blick in Kofferraum
Gießen: Polizei hält Rumänen auf Autobahn an - Schreck bei Blick in Kofferraum

Kommentare