Ermittlungen 

Mann soll Kind missbraucht haben – Bezug zu Taten in Bergisch Gladbach?

Der Missbrauchsfall könnte im Zusammenhang mit den Taten von Bergisch Gladbach stehen. 
+
Der Missbrauchsfall könnte im Zusammenhang mit den Taten von Bergisch Gladbach stehen (Symbolbild).  

Der Tatverdächtige soll sich an einem Kind vergangen haben. Der Fall könnte mit dem Missbrauchsskandal von Bergisch Gladbach zu tun haben.

Lippe/Bielefeld – Mehrere Personen stehen im Verdacht mit den Missbrauchsfällen von Bergisch Gladbach zu tun zu haben. Das Landeskriminalamt ermittelt inzwischen bundesweit, nachdem bekannt geworden war, dass sich rund 1.800 Menschen in einem Chat über die Taten ausgetauscht haben sollen. Auch ein Mann aus Bielefeld hat offenbar ein Kind im Kreis Lippe missbraucht, berichtete owl24.de*. Der Tatverdächtige wurde von der Polizei bereits festgenommen. Weitere Informationen zu dem möglichen Tatort lesen Sie bei den Kollegen aus Ostwestfalen-Lippe. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare