Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Mann in Taiwan zündet sich aus Protest gegen Justiz an

Taipeh - In Taiwan hat sich ein Mann aus Protest gegen die Justiz in Brand gesetzt. Ein Unbekannter kam ihn mit einem Feuerlöscher zur Hilfe.

Der Mann sei in der Innenstadt von Taipeh nahe eines Einkaufszentrums und des Präsidentenbüros aus einem Lieferwagen gestiegen, habe sich mit Benzin überschüttet und in Brand gesetzt, hieß es in einer Erklärung der Polizei. Der Mann sei mit Verbrennungen dritten Grades ins Krankenhaus gebracht worden.

In dem Lieferwagen des Mannes seien mehrere Schreiben gefunden worden, in denen die Justiz der Ungerechtigkeit bezichtigt worden sei. Weitere Details seien darin keine genannt worden, hieß es. Fernsehsender zeigten Aufnahmen, vermutlich von Sicherheitskameras, wie der Mann aus dem Wagen stieg und die Flammen von einem Unbekannten mit einem Feuerlöscher gelöscht wurden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare