Horror-Unfall

Mann überfährt zwei Senioren in Sachsen

Dippoldiswalde - Ein 28-Jähriger hat südlich des sächsischen Dippoldiswalde (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) mit seinem Auto zwei ältere Fußgänger überfahren.

Wie die Polizei in Dresden mitteilte, fuhr der junge Mann am Sonntagabend auf der Bundesstraße 170 in Richtung Dippoldiswalde. In Unternaundorf erfasste er mit seinem Wagen die beiden 78-jährigen Fußgänger, die gerade die Straße überquerten. Die beiden Senioren wurden dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Die Bundesstraße war bis in die Nacht voll gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion abgeschlossen - Hunderttausende Pakete bleiben liegen
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Obduktion abgeschlossen - Hunderttausende Pakete bleiben liegen
Kinder spielen auf Straße - plötzlich regnet es blutige Körperteile
Kinder spielen auf Straße - plötzlich regnet es blutige Körperteile
Riesige Explosion nahe Flughafen Linz - ganze Ausmaß jetzt bekannt
Riesige Explosion nahe Flughafen Linz - ganze Ausmaß jetzt bekannt
Frau filmt Horror-Momente: Rohes Fleisch hüpft auf einmal lebendig vom Teller
Frau filmt Horror-Momente: Rohes Fleisch hüpft auf einmal lebendig vom Teller

Kommentare