Opfer trug erhebliche Verletzungen davon

Mann vergewaltigt - Polizei fahndet mit Bild nach Gesuchtem

+
Dieses Fahndungsfoto veröffentlichte die Polizei Berlin. 

Nachdem ein 40-Jähriger in Berlin schwer verletzt und vergewaltigt wurde, sucht die Polizei jetzt mit einem Fahndungsfoto nach dem Täter.

Berlin - Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei nach einem Mann, der in einem Park einen Mann vergewaltigt haben soll. Der Unbekannte sei in der Nacht auf den 24. Februar mit seinem späteren Opfer in der U-Bahn ins Gespräch gekommen, teilte die Polizei am Montag mit. In einer Parkanlage habe der Gesuchte den 40-Jährigen dann angegriffen, ihn mehrfach gegen den Kopf getreten und ihn vergewaltigt. Ein Passant sei auf Hilferufe aufmerksam geworden, woraufhin der Täter geflüchtet sei. Der 40-Jährige wurde bei dem Übergriff erheblich verletzt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Spektakulärer Gondel-Crash im Zillertal - Wie konnte es so weit kommen?
Spektakulärer Gondel-Crash im Zillertal - Wie konnte es so weit kommen?
Studentin glaubt, mit Freund zu schlafen - danach sieht sie, wer da eigentlich neben ihr liegt
Studentin glaubt, mit Freund zu schlafen - danach sieht sie, wer da eigentlich neben ihr liegt
Achtung! Gewitter, Sturm und Schnee: Der Winter kommt mit frostigen Temperaturen 
Achtung! Gewitter, Sturm und Schnee: Der Winter kommt mit frostigen Temperaturen 
Die Zeit drängt! Knallhartes Bikini-Ultimatum für Deutschlands heißeste Polizistin
Die Zeit drängt! Knallhartes Bikini-Ultimatum für Deutschlands heißeste Polizistin

Kommentare