Mit Stichwunde aufgefunden

27-Jähriger wohl bei Messerattacke schwer verletzt

Waldkraiburg - Am Stadtplatz in Waldkraiburg finden Passanten einen Mann mit einer Stichwunde. Offenbar wurde er mit einem Messer verletzt.

Ein 27-jähriger Mann ist in Waldkraiburg (Kreis Mühldorf am Inn) vermutlich bei einer Messerattacke lebensgefährlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben bemerkten Passanten den mit einer Stichwunde am Stadtplatz liegenden Mann und alarmierten die Rettungskräfte. 

Die Ermittler gehen davon aus, dass er mit einem Messer angegriffen wurde und suchen nun nach dem oder den Unbekannten. Am Sonntagnachmittag war der Verletzte außer Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher sagte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Nach Festnahme von mutmaßlichem Terroristen: Teile von Biowaffen-Gift verschwunden
Zöllner kontrollieren Gepäck - Was sie darin entdecken verursacht Gänsehaut 
Zöllner kontrollieren Gepäck - Was sie darin entdecken verursacht Gänsehaut 
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.