Mann auf offener Straße in Heilbronn erschossen

Heilbronn - Mitten in der Heilbronner Innenstadt ist am Samstagabend ein Mann erschossen worden. Gegen 22.20 Uhr seien in einer Fußgängerzone mehrere Schüsse auf einen 62-Jährigen abgegeben worden.

Das sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des Südwestrundfunks (SWR). Der oder die Täter flüchteten.

Nach den tödlichen Schüssen hat die Polizei mittlerweile eine Frau als Tatverdächtige festgenommen. Hinweise von Zeugen brachten die Polizei auf die Spur der 36-Jährigen. Sie steht unter Verdacht, am Samstagabend in der Fußgängerzone den 62-Jährigen erschossen zu haben. Das Motiv sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. “In welcher Beziehung die Frau zu dem Opfer stand, muss noch ermittelt werden“, teilte die Polizei mit.

In der Nähe des Tatortes befindet sich auch ein Einkaufszentrum mit Kino. Das Opfer soll ein Libanese sein. Weitere Angaben zur Identität des Getöteten konnte der Sprecher nicht machen. Der Tatort wurde abgesperrt, Kriminalbeamte waren auch am Morgen noch mit der Spurensicherung beschäftigt.

Kurz vor Weihnachten war ebenfalls in Heilbronn ein Mann auf offener Straße angeschossen worden. Hintergrund ist nach bisherigen Erkenntnissen ein Familienstreit. Ein 33-Jähriger hatte dabei den Ehemann seiner Nichte schwer verletzt, weil er mit der wenige Tage zuvor geschlossenen Ehe nicht einverstanden war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schülerin suspendiert - wegen dieses T-Shirts mit Ausschnitt
Schülerin suspendiert - wegen dieses T-Shirts mit Ausschnitt
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern

Kommentare