Glück im Unglück

Vermieter rettet Mann aus brennender Wohnung

Mannheim - Ein Mann ist von seinem Vermieter aus einer brennenden Wohnung gerettet worden. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses war am Montagabend aus ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen.

Das teilte die Polizei am frühen Dienstagmorgen mit. Der Bewohner schlief. Sein Nachbar und Vermieter verschaffte sich Zutritt zu der Wohnung und weckte den Mann. Der Mieter war benommen, weshalb ihn der Vermieter nach draußen schleifte und möglicherweise vor Schlimmerem bewahrte. Die beiden 57 Jahre alten Männer erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser Mann meinte, er könne Homosexuelle „heilen“ - dann outet er sich selbst als schwul
Dieser Mann meinte, er könne Homosexuelle „heilen“ - dann outet er sich selbst als schwul
Moskau: Heiße Russin hat unten 71 Zentimeter! Männer total neidisch
Moskau: Heiße Russin hat unten 71 Zentimeter! Männer total neidisch
Mädchen findet Oktopus am Strand - sie ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet
Mädchen findet Oktopus am Strand - sie ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet
Messerattacke in Offenburg: Arzt erstochen - Angeklagter soll in die Psychiatrie
Messerattacke in Offenburg: Arzt erstochen - Angeklagter soll in die Psychiatrie

Kommentare