In einem Mehrfamilienhaus

Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Marburg aufgefunden

Zwei Leichen sind am Samstag in einer Wohnung in Marburg gefunden worden. Die Polizei geht aktuell von einer „Straftat im familiären Umfeld“ aus. 

Marburg - Die Beamten stießen außerdem auf eine schwer verletzte Frau, die sich ebenfalls in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Südviertel aufgehalten hatte. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Hessen mit. 

Zu den Hintergründen der Tat ist bislang nichts bekannt

Bei den Toten handele es sich um einen Mann und eine Frau im mittleren Alter. Zur Identität der beiden Toten und der verletzten Frau konnten die Ermittler am Nachmittag zunächst ebenso wenig Angaben machen wie zu den Hintergründen der Tat. Es sei allerdings von einer „Straftat im familiären Umfeld“ auszugehen, hieß es in der Mitteilung. Die mutmaßliche Tatwaffe sei sichergestellt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr
Millionen Deutsche jubeln: Zusätzlicher Feiertag bereits in diesem Jahr

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.