Facebook-Gründer will Studenten helfen

Mark Zuckerberg zahlt Einwanderern die College-Gebühren

+
Mark Zuckerberg.

Los Angeles - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla wollen Einwanderern helfen, die College-Ausbildung zu finanzieren. Dazu haben sie nun fünf Millionen Dollar in einen Fonds eingezahlt.

Das gaben sie am Mittwoch bekannt, umgerechnet sind das 4,4 Millionen Euro, die sie in einen Förderfonds eingezahlt haben.

Das „Investment“ ermögliche über das Förderprogramm TheDream.US Stipendien für mehr als 400 junge Immigranten aus der Bay Area, schrieb Mark Zuckerberg in einem Facebook-Post. Das Magazin „Forbes“ schätzte sein Vermögen zuletzt auf 36 Milliarden Dollar (32 Mrd Euro).

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare