Fall in den USA

Mathelehrerin hatte Sex mit drei Schülern - neue Fotos enthüllt

+
Die 25-jährige Mathelehrerin Erin Elizabeth M. aus Rocky Mount im US-Bundesstaat North Carolina wurde wegen mehrerer sexueller Kontakte mit drei ihrer Schüler verhaftet.

Eine 25-jährige Lehrerin aus den USA muss sich seit Montag wegen sexueller Kontakte zu drei ihrer Schüler vor Gericht veranworten.

Rocky Mount - Die 25-jährige Mathelehrerin Erin Elizabeth M. aus Rocky Mount im US-Bundesstaat North Carolina wurde wegen mehrerer sexueller Kontakte mit drei ihrer Schüler verhaftet. Nun sind neue Fotos im Netz aufgetaucht, die die Lehrerin im Partymodus - mit wenig Kleidung zeigen. 

Wir berichteten Anfang der Woche über den Sexskandal aus den USA: Zwei der betroffenen Jungen sollen laut dem Nachrichtensender WNCN 17 Jahre alt sein, ein weiterer erst 16.

Im Netz tauchten nun weitere Fotos der Sex-Lehrerin auf. 

Wie der Rocky Mount Telegram berichtet, ist sie wegen drei Fällen von sexuellen Handlungen mit Minderjährigen und einem Fall von unzüchtigem Verhalten gegenüber einem Minderjährigen angeklagt. Alle drei Fälle sollen laut der Polizei außerhalb des Schulgeländes vorgefallen sein. Die 25-Jährige ist derzeit im Carteret County Jail inhaftiert, der Prozess gegen sie begann am Montag, 12 Juni. Die Ermittlungen der Polizei begannen Anfang Mai nach einem Hinweis ihrer Schule. Am vergangenen Donnerstag wurde die Frau dann verhaftet. Laut dem Nachrichtensender WITN war sie bereits Anfang Mai von der Schule entlassen worden. 

Ähnliche Fälle gibt es immer wieder. Eine 29-Jährige musste sich Mitte Mai vor Gericht verantworten, weil sie Sex mit einem 18-jährigen Schüler hatte, den ihr Mann zuvor abfüllte. Ende April wurde der Fall zweier Lehrerinnen bekannt, die Sex mit einem 15-Jährigen hatten.

Ein polizeiliches Fahndungsfoto der Mathelehrerin Erin Elizabeth M.

hs

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Alarm an Deutschlands beliebtestem See - mit gravierenden Folgen für die Region
Alarm an Deutschlands beliebtestem See - mit gravierenden Folgen für die Region
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
Jogger liegt monatelang im Koma - jetzt ist klar, warum er lange nicht identifiziert wurde
Jogger liegt monatelang im Koma - jetzt ist klar, warum er lange nicht identifiziert wurde
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Bazi40Antwort
(0)(0)

Ja da hast du recht als Vater von einer Tochter oder Töchtern würde ich da sicherlich auch anderes darüber denken aber als Vater zweier Söhne naja, da meine beiden fast das gleiche Alter haben und die Jugend heute was sex angeht ehe schon meist mit 15 16 Ihre Unschuld verloren haben
Würde Interessieren was die Jungs die sie zum Sex wohl dann zwingen musste darüber denken.
Natürlich ist Sie eine Lehrerin natürlich hat sie (ihre hübschen) Finger von den Schülern zu lassen aber die Jungs sind sicher in der Lage gewesen die Zudringlichkeiten von ihr abzuwehren, bei Mädchen ist es sicher anders.
Hinzu kommt wurden Sie dazu gezwungen wegen besserer Noten dann geht das gar nicht weder bei Jungs noch Mädchen

Joss
(0)(0)

Holla die Waldfee, da wäre ich mit 16-17 täglich zur Mathenachhilfe gelaufen. Da wäre ich in dem Alter (und die kids heute sind ja noch viel weiter) mit einem ewigen Grinsen in der Schule gesessen. Aber an den Kommentaren merkt man wie verklemmt manche doch sind.

ChrisAntwort
(1)(0)

Ich glaub du weißt schon selber nicht mehr was du schreibst.
Die Jungs sind wohl kaum "missbraucht" worden. Ich gehe in diesem Fall von reiner Einvernehmlichkeit aus und da würde ich meinem Kind mit 16-17Jahren nichts verbieten oder hast du dir in dem Alter von deinen Eltern befehlen lassen mit wem du was machst? Ich auf jeden Fall nicht. Lächerlich!

Du bist wohl eher eine Mutter als ein Vater (ein Vater würde bei einem richtigen Missbrauch wohl erst einmal was anderes machen).