McDonalds: Alptraum! 35-Jähriger flirtet junge Frau an - und bereut es sofort

+
Ein Streit vor einem McDonalds in Kassel eskalierte. 

McDonalds-Horror im hessischen Kassel: Ein 35-Jähriger spricht eine junge Frau an - kurz darauf liegt er im Krankenwagen.

  • In einem McDonalds in Kassel sprach ein 35-Jähriger eine junge Frau an.
  • Kurz darauf raste ein Krankenwagen mit Blaulicht zum Fastfood-Restaurant.
  • Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls. 

Kassel - Nach einem Streit in einem McDonalds im hessischen Kassel landete ein 35-Jähriger im Krankenwagen - weil er eine junge Frau ansprach. Wie es dazu kam, darüber berichtet extratipp.com*.

Es war Sonntagmorgen um 5.20 Uhr in der Göttinger Straße in Kassel. Das Wochenende lag in den letzten Zügen, als sich ein paar Jugendliche im McDonalds in Kassel trafen und Burger aßen. Darunter auch ein 23-jähriger Syrer, der sich mit seiner Freundin (22) im Fastfood-Restaurant aufhielt. 

Messerstecherei im McDonalds in Kassel: Syrer verletzt Deutsch-Iraker

Plötzlich versuchte ein 35-jähriger Deutsch-Iraker mit der Freundin des Syrers ins Gespräch zu kommen. Ob er die junge Frau anflirtete oder sich flegelhaft verhielt, ist nicht völlig klar. Polizeisprecher Matthias Mänz verwies gegenüber extratipp.com* auf die laufenden Ermittlungen. Fest steht: Kurz nachdem er die junge Frau ansprach, befand sich der 35-Jährige im Krankenwagen. Grund: Der Syrer zückte im McDonalds plötzlich ein Klappmesser und verletzte den Deutsch-Iraker mit der Waffe, wie es in der offiziellen Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Nordhessen heißt.

Ein 26-jähriger Mann aus Kolumbien sah den Messerangriff und zögerte keine Sekunde, wollte den Streit schlichten. Mit bösen Folgen: Auch er wurde von dem 23-Jährigen mit dem Klappmesser angegriffen und verletzt. Er musste, wie der 35-Jährige, im Krankenhaus behandelt werden. „Lebensgefahr besteht aber nicht. Die beiden Opfer erlitten Schnittverletzungen im Oberkörper und an den Händen“, so Polizeisprecher Matthias Mänz. 

Da auch Alkohol im Spiel war, konnten nicht alle Beteiligten sofort vernommen werden. Dies geschieht nun und soll zur Klärung der genauen Umstände des Vorfalls im McDonalds in Kassel beitragen. Die Polizei in Kassel sucht nach Zeugen des Vorfalls am Sonntagmorgen in der Göttinger Straße in Kassel. 

Hinweis können unter  0561 910-2520 abgegeben werden. Ein anderer Fall aus Hessen schockiert die Leser gerade. Kassel: Wirt in der Kneipe - als blutverschmierter Typ reinkommt, ist es zu spät, wie extratipp.com* berichtet.

Kassel: Die Polizei macht einen grausamen Fund in einer Wohnung - und hat sofort einen schlimmen Verdacht, der sich als wahr herausstellt.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Deutschland-Wetter: Extreme Warnung: „Kommt es so, stellt es alles bisher Dagewesene in den Schatten“
Deutschland-Wetter: Extreme Warnung: „Kommt es so, stellt es alles bisher Dagewesene in den Schatten“
Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer - Zeuge: „Habe das Schreien gehört“
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer - Zeuge: „Habe das Schreien gehört“

Kommentare