Ekelerregend oder Delikatesse?

Neuer McDonald‘s-Burger stößt Kunden vor den Kopf: „Wie viel Alkohol war bei der Idee im Spiel?“

Der neue Burger.
+
Der neue Burger.

Bei McDonald‘s gibt es jetzt einen ziemlich merkwürdigen neuen Burger. Was es mit dem „Big Spargel Hollandaise“ so auf sich hat erfahren Sie hier.

München - Wer kennt sie nicht: Die klassischen McDonald‘s-Burger. Egal ob Big Mac, Royal TS, McChicken oder Veggie-Burger - das Menü des Fast-Food-Giganten hat für jeden etwas zu bieten.

Ab und an finden sich zusätzlich auch mal exotischere Kreationen auf der Karte, wie zum Beispiel der Burger-Kartoffelpuffer-Hybrid Big Rösti. Das ist schon eine interessante Mischung, aber nun hat McDonald‘s einen neuen Burger vorgestellt, der an Geschmacksdurcheinander wohl kaum mehr zu übertreffen ist.

McDonald‘s haut neuen Burger raus: Mit Spargel!

Bevor der neue Spargel-Burger sein Debüt feierte, lud McDonald‘s mit einem Instagram-Post ein zu raten, wie das neue Produkt wohl heißen würde. Aus vier möglichen neuen Gerichten (von denen drei natürlich nur ausgedacht waren) konnten User einen Tipp abgeben. Darunter: Algen Nuggets und Big Wirsing Deluxe.

Dann enthüllte man dann wie versprochen auf den Social-Media-Kanälen der Fast-Food-Kette den kulinarischen Neuankömmling - und der Name ist Programm: Big Spargel Hollandaise.

Big Spargel Hollandaise: Bacon-Burger trifft auf Spargel

Das Grundgerüst des Spargel-Burgers ist noch relativ harmlos: Patty, Cheddar, Salat und Bacon. An sich schon mal gar nicht so schlecht. Könnte man genauso servieren. Interessant wird es aber im nächsten Schritt: Denn auf die Standard-Burger-Bestandteile kommen dann zusätzlich noch Spargel und Hollandaise-Sauce.

Nein, man will Sie nicht veräppeln. Der Burger ist echt. McDonald‘s stellt es selbst auch nochmal klar: „Ja, den gibt es jetzt wirklich.“

Ab sofort bei Mc Donald‘s: Spargel-Burger spaltet Meinungen - „Keiner hat drauf gewartet“

Die Reaktionen in den sozialen Netzwerken sind wie erwartet gespalten. Ein User schreibt: „Ist Corona nicht schon genug Folter?“. Ein weiterer fragt amüsiert: „Wie viel Alkohol war bei der Idee im Spiel?“.

Interesse an dem Spargel-Burger scheint es aber schon zu geben. „Das könnte geil schmecken“, liest sich ein Kommentar bei Instagram. „Das sieht schon echt lecker aus“, lässt ein anderer verlauten.

So schlecht scheint er laut denen, die ihn schon probiert haben, auch nicht zu schmecken. Nur die Soße sei ein bisschen zu sauer, bemängelt eine Instagram-Userin.

Spargel-Burger mit Fleisch: Wo bleibt die Veggie-Version?

Überraschenderweise stellen viele Kommentare unter der Spargel-Burger-Ankündigung nur eine Frage: Warum nicht Veggie? Man wolle einen neuen Veggie-Burger oder zumindest eine Veggie-Version des neuen „Big Spargel“, so die Stimmung bei Instagram.

Den Big Spargel Hollandaise gibt es erstmal aber nur, solange der Vorrat reicht. Ob er dann nochmal zurück kommt, mit der gewünschten vegetarischen Variante im Schlepptau, bleibt also abzuwarten. (le)

Auch interessant

Kommentare