Die Pressefotos des Jahres

1 von 16
Die Pressefotos des Jahres
2 von 16
Das Pressefoto des Jahres: Es zeigt einen Polizisten, der in der mit Trümmern übersäten Wohnung im US-Bundesstaat Ohio überprüft, ob sie tatsächlich von allen Bewohnern verlassen wurde. In den USA kam es 2008 zu unzähligen Zwangsräumungen wegen der Bankenkrise.
3 von 16
Platz 1 in der Kategorie "Spot News Singles" hat der chinesische Fotograf Chen Qinggang gewonnen. Das Bild zeigt Hilfstruppen, die im Mai 2008 einen Überlebenden aus dem Erdbebengebiet in Beichuan abtransportieren.
4 von 16
In der Kategorie "General News Singles" hat der brasilianische Fotograf Luiz Vasconcelos gewonnen. Sein Foto zeigt eine Frau, die in Manaus verzweifelt gegen die Enteignung und Vertreibung Eingeborener durch den Staat kämpft.
5 von 16
Erster Preis in der Kategorie Natur: Das Bild von dem Chilenen Carlos F. Gutierrez zeigt den Ausbruch des Vulkans Chaiténam 2. May 2008.
6 von 16
In der Kategorie "Sports Action Stories" hat der amerikanische Fotograf Vincent Laforet gewonnen. Für die "Newsweek" die Olympischen Spiele in Peking begleitet.
7 von 16
Preis 2 in der Kategorie "Sports Action Singles" geht an den Australier Mark Dadswell. Er hat den Sprinter Usain Bolt bei seinem Sieg über 200 Meter bei den Olympischen Spielen in Peking abgelichtet.
8 von 16
Der Fotograf Franck Robinchon hat den dritten Preis in der Kategorie "Sports Action Singles" gewonnen. Es zeigt den kubanischen Dreispringer Alexis Copello in Peking.

auch interessant

Meistgesehen

Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Schwere Überflutungen in Thailand - Bilder
Schwere Überflutungen in Thailand - Bilder
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie

Kommentare